Villa Hatt, Zürich

Kurzbeschrieb:

Das Gebäude ist seit dem Tod von Bauunternehmer Hatt im Besitz der ETH, um Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten für auswärtige Dozenten der ETH zu schaffen. Da das Gebäude innen und aussen grösstenteils denkmalgeschützt ist, war es eine grosse Herausforderung, die Räume zu sanieren. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen: eine gelungene Zusammenführung von alten und neuen Elementen und sehr schöne, individuell gestaltete Räumlichkeiten.

Villa Hatt - Aussenansichtzoom
 

Projektschwerpunkte:

• Einbau einer neuen Gas-Heizungszentrale und
  Auswechslung der meisten Radiatoren
• Komplette Auswechslung aller Sanitärleitungen
  und Renovation der geschützten Sanitär-
  Apparate
• Auswechslung der bestehenden Kanalisation
  unter der Bodenplatte
• Einbau von Raumabluftanlagen für die
  gefangenen Nasszellen

Beteiligte:

Bauherr:                          ETH Zürich
Architektur:                     Wegmüller Partner
Bauingenieur:                  Synaxis AG
HLK - Ingenieur:               Tri Air Consulting AG
S - Ingenieur:                   Tri Air Consulting AG
E - Ingenieur:                    R. Luginbühl

Kenndaten:

Planung:                                    2005
Ausführung:                             2005 - 2007
Anlagenkosten Total:                Fr. 14 Mio.
Anlagekosten HLS:                   Fr. 400‘000.-

Villa Hattzoom
Villa Hattzoom
Villa Hattzoom
Villa Hattzoom
Villa Hattzoom
Villa Hattzoom
 

 
 
 

©  Tri Air AG - Feldlistrasse 29 - 8645 Jona - Telefon +41 55 225 54 54 - Email sekretariat@triair.ch | Impressum