Waffenplatz Bülach

Kurzbeschrieb:

Für die Kaserne und Waffenplatz Bülach wurde die Firma Tri Air Consulting AG beauftragt, im Rahmen einer bevorstehenden Gesamtsanierung eine Zustandsanalyse der Gesamthaustechnik mit
Sanierungsvorschlägen und Kostenschätzung zu erstellen. Dies war der Masterplan für die nachfolgende stufenweise Sanierung der
einzelnen Gebäudeteile und Energieversorgungen

Das Resultat ist eine, dem heutigen Stand entsprechende Gebäudetechnik, welche Energie- und Co2 optimiert das Areal versorgt.

Projektschwerpunkte:

• Aussentemperaturgeführter Wärmeverbund
• 1.2 MW Holzschnitzelheizung mit automatischer
  Turbulatorenabreinigungsanlage
• Neue Luftqualitätsabhängige Speisesaallüftung
• Neue Lüftung Grossküche
• Zentrale Warmwasseraufbereitung mit WRG
  aus gewerblicher Kälte

Waffenplatz Bülachzoom
 

Beteiligte:

Investor:                     Amt für Bundesbauten
Architektur:                Architekturbüro Denzler
Bauingenieur:              ----
HLK - Ingenieur:         Tri Air Consulting AG
S - Ingenieur:              Tri Air Consulting AG
E - Ingenieur:              Step Elektroplanung

Kenndaten:

Planung:                               1999 - 2002
Ausführung:                         2000 - 2003
Anzahl Gebäudeteile:           11
Anlagekosten HLKS:             Fr. 3‘5 Mio
Honorarkosten:                     Fr. 320‘000.-

bild
bild
bild
bild
 

 
 
 

©  Tri Air AG - Feldlistrasse 29 - 8645 Jona - Telefon +41 55 225 54 54 - Email sekretariat@triair.ch | Impressum